Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 10.00-20.00 Uhr

Sa. 10.00-18.00 Uhr

Seit März 2013 bieten wir Ihnen in der Kopenhagener Str. 7 im Prenzlauer Berg ein ausgewähltes Sortiment an Belletristik, Büchern über Berlin, Kinder- und Jugendbüchern, Büchern zu Politik- und Zeitgeschichte, Reiseführern, Kochbüchern, Ratgebern, englischsprachiger Literatur und vieles mehr.

 

Besuchen Sie uns in der Buchhandlung. Hier können Sie selbst stöbern oder sich durch unser 

kompetentes Fachpersonal beraten lassen.

 

Sie können Bücher auch gerne von einem auf den anderen Tag telefonisch oder online bestellen 

und diese entweder in der Buchhandlung abholen, oder sich nach Hause schicken lassen.

  

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tilman Rammstedt liest "Morgen mehr"


02. Juni 2016, 20 Uhr

in Kooperation mit GEYERSBACH recycled furniture

Live im Möbelsalon


Tilman Rammstedt, 1975 in Bielefeld geboren, Buchautor, Mitglied der Lesebühne „Visch & Ferse“, Musiker. 2003 erschien sein Debüt „Erledigung vor der Feier“, 2008 erhielt er für einen Auszug aus dem Roman „Der Kaiser von China“ den Ingeborg-Bachmann-Preis. Diverse andere Texte und Bücher folgen, darunter „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“. Seit dem 11. Januar 2016 entsteht vor den Augen des Lesers in täglichen Fortsetzungen sein neuer Roman „Morgen mehr“. Er liest exklusiv aus diesem im Herbst 2016 bei Hanser erscheinenden Roman, einige Bilder und womöglich mitgebrachte Lieblingsmusikstücke runden den Abend ab.

„Morgen mehr“ – Anfang 1972: Das ganze Leben liegt noch vor dem Erzähler. Er sieht es alles schon vor sich, er freut sich darauf. Das Problem ist nur: Er ist noch nicht geboren. Um genau zu sein, ist er nicht einmal gezeugt worden, seine zukünftigen Eltern wissen noch nichts voneinander und beide haben im Moment ganz andere Sorgen: Seine Mutter ist im Begriff, einem schwermütigen Südfranzosen zu verfallen, während sein Vater gerade mit einbetonierten Füßen in den Main geworfen wird. Wie es dem Erzähler gelingt, die beiden in herzzerreißend komischen und atemlos traurigen Abenteuern zueinander zu führen, ist größtes Fabulierfeuerwerk. Wenn Tilman Rammstedt einen Roman schreibt, sehen wir „plötzlich, Tränen lachend, hinter der irrwitzigen Fassade eine tiefe Wahrheit“ (F.A.Z.).

 bei GEYERSBACH recycled furniture, Kopenhagener Straße 17, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, Eintritt 6 Euro.